Hühnerbrühe mit Suppen-Biskuit

Hühnerbrühe mit Suppen-Biskuit

Zutaten Rinderbrühe

1                 Suppenhuhn mit Herz und Magen

2-3 l           Wasser

1 Bund       Suppengrün

6                 Pfefferkörner

1                 Liebstöckel

1                 Zwiebel mit Schale, halbiert

Etwas         Petersilie

Salz

 

 

Herstellung:

Suppengrün waschen, putzen, grob schneiden. Zwiebel mit Schale halbieren. Suppenhuhn, Herz, Magen für kräftige Brühe in kaltem Wasser mit Suppengrün und Zwiebel zusetzen. Nach Belieben etwas Petersilie und Liebstöckel dazu geben. 2-2,5 Std. (Dampfdrucktopf Garzeit: 25-35 Minuten) leise sieden lassen, bis sich das Fleisch vom Knochen lösen lässt. Huhn aus dem Sud nehmen, Brühe seihen, sehr fette Brühe erkalten lassen, entfetten und wieder erhitzen, anschließend abschmecken nach Belieben. Hühnerfleisch klein schneiden und zurück zur Brühe geben und servieren.

Zutaten  Suppenbiskuit:

2                Eier

1 Prise      Salz

40 g          Mehl

Herstellung:

Eier zu einem steifen Schnee schlagen und anschließend die restlichen Zutaten unterheben.

Auf Backblech mit Pergamentpapier geben und bei Mittlerer Hitze

(ca. 180 – 200 Grad) goldgelb backen. Backzeit ca. 15 Min.

Vom Blech nehmen, Papier abziehen und auskühlen lassen. Danach in Würfel oder Rauten schneiden.

_________________________

Quelle: Bayerisches Kochbuch

Hofladen Landes GbR,
Schießerhof 2,
86609 Donauwörth

Tel: 0906 / 3848

Fax: 0906/1253

info@hofladen-landes.de